Informationen zur Corona-Pandemie

Aktueller Hinweis zur niedersächsischen Coronaverordnung ab 19.06.2021

Zum Schutz unserer BewohnerInnen und Mitarbeitenden müssen alle BesucherInnen während des Besuches in der Einrichtung eine FFP2- Maske tragen. Es gelten weiterhin die Hygieneregeln wie die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Meter sowie die Händedesinfektion.

Weitere Hinweise zur Besuchsregelung:

Ausbildung & Stellenangebote

Eine fachlich versierte Pflege ist Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Leben in der Hausgemeinschaft und hilft, mit Kompetenzeinbußen, altersbedingten Krankheiten und Problemen umzugehen und zu leben.  Die Pflege im St. Ursula Alten- und Pflegeheim ist ressourcenorientiert, d.h. die Pflege ist ausgerichtet auf die Stärken, Fähigkeiten und Möglichkeiten der Bewohner im täglichen Leben. Die Erhaltung der Kompetenz der Bewohner, sich für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse einzusetzen steht im Mittelpunkt dieses Ansatzes.

Dazu gehören als Elemente:

  • Anregung primärer Körper- und Bewegungserfahrungen (Basale Stimulation nach Prof. Andreas Fröhlich und Christel Bienstein)
  • Ambulante Sinnesanregung im speziell darauf eingerichteten Snoezelen-Raum
  • Erinnerungsarbeit für an Demenz Erkrankte (10-Minuten-Aktivierung nach Ute Schmidt-Hackenberg; weitere Information hier

Stellenangebote im St. Ursula – bewerben Sie sich initiativ

Gerne können Sie uns eine Initiativbewerbung für den Bereich Pflegedienst, Betreuung nach § 43b, Hauswirtschaft und Präsens sowie auch Verwaltung (Buchhalter/in) zukommen lassen. Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post schicken oder ganz einfach online im PDF- Format unter den im Kontakt hinterlegten E-Mailadressen einreichen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Initiativbewerbung Pflegedienst


Arbeiten als MitarbeiterIn im St. Ursula Alten-und Pflegeheim

Wir als Arbeitgeber bieten IHNEN eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritas-Verbandes (AVR) mit kirchlicher Altersvorsorgemöglichkeit sowie Raum für eigenverantwortliches Handeln und Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

Achtung: Aktuelles Stellenangebot für Pflegehilfskräfte (m/w/d) vom 02.08.2021

Wir suchen aktuell Pflegehilfskräfte oder Pflegeassistenten zur Unterstützung unserer Pflegeteams. Auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen. Bewerben Sie sich ganz einfach über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.  

Hier können Sie die Faktenblätter zur Vergütung (Stand 2021) herunterladen.

P7_2021_ Examinierte Pflegefachkraft in der Altenhilfe

P6_2021_Pflegehelfer-in_einjährige Ausbildung

P4_2021_Pflegehelfer-in Altenpflege


Generalistische Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) 2021

Die neue Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau fasst ab dem 01.08.2020 die ehemaligen drei Berufsausbildungen für Altenpflege, für Gesundheits- und Krankenpflege sowie für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einem gemeinsamen Berufsbild zusammen. Im Verlauf der Ausbildung können eigene Schwerpunkte gesetzt werden für die weitere zukünftige berufliche Orientierung: z. B. im Krankenhaus, in der stationären Langzeitpflege, in der ambulanten Pflege, in Rehabilitationseinrichtungen, in der Kinderheilkunde und in der psychiatrischen Pflege. Die neue, generalistische Ausbildung befähigt die Auszubildenden zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen und ermöglicht nach dem Abschluss großartige Berufsperspektiven. Das Berufsfeld Pflege ist krisensicher, denn betreut werden wollen auch die Menschen aller künftigen Generationen. Nicht zuletzt haben Pflegefachfrauen/- und  männer hervorragende Chancen auch auf dem internationalen Arbeitsmarkt.

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, rufe einfach an und informiere dich. Gerne kannst du uns deine Bewerbungsunterlagen per Post schicken oder ganz einfach online im PDF- Format unter den im Kontakt hinterlegten E-Mailadressen einreichen.

Hier kannst du die Zugangsvoraussetzungen für Ausbildung herunterladen:

Ausbildung zur Pflegefachfrau_mann (mwd) 2021